Biologisches Gartenprojekt

Biologisches Gartenprojekt

Das biologische Gartenprojekt ist seit vielen Jahren Bestandteil der Dorfentwicklungsaktivitäten von BRAVEAURORA. Das Hauptziel ist Bewusstseinsbildung im Umgang mit biologischem Anbau und auch das Erlernen des „dry-season-farming“, also von bewährten Anbaumethoden auch in der Trockenzeit (welche die halbe Zeit eines Jahres ausmacht). Denn BRAVEAURORA möchte mit der Dorfbevölkerung sicherstellen, dass es auch in der Trockenzeit Gemüse und Obst für Kinder und Familien gibt.

BRAVEAURORA arbeitet für das biologische Gartenprojekt mit lokalen Kooperationspartnern zusammen, welche bereits ExpertInnen auf diesem Gebiet sind. Die ExpertInnen kommen regelmäßig nach Guabuliga, um Trainings durchzuführen. Hierbei geht es vor allem um die Aufklärung und Anwendungstechniken zur richtigen Kompostierung, Aufklärung über Pestizide, Herstellung biologischer Pflanzenschutzalternativen sowie die biologische Anbauweise von Obst, Gemüse und Getreide in der Regen- und in der Trockenzeit.

Viele der lokalen Bauern von Guabuliga, die am Training teilnehmen, haben diese Methoden auf ihren eigenen Anbauflächen übernommen. Dies hat wiederum Vorbildfunktion für Bauern in umliegenden Dörfern.