Sauberes Trinkwasser

Sauberes Trinkwasser

In Guabuliga waren viele getesten Brunnen verunreinigt und wiesen bakteriologische Werte aus, welche unter die Kategorie HIGH RISK fielen. Ohne gesundes Wasser kann es keine wirtschaftliche Entwicklung, keinen Wohlstand, keine Gesundheit und keine Bildung geben. Daher arbeitete BRAVEAURORA tatkräftig mit der Bevölkerung an einer Verbesserung der Wassergrundversorgung. Durch 5 Wasserquellen und 6 Brunnen gibt es für über 6.000 Menschen in Guabuliga nun sauberes Wasser in Trinkqualität. BRAVEAURORA hat ein erfolgreiches System mit der Dorfbevölkerung entwickelt, wie die Dorfbevölkerung Geld für etwaige Reparaturen ansparen kann. Das lokale Water Board wurde dazu auch umgestaltet und Frauen mit ins Board aufgenommen. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit mit der Universität für angewandte Kunst in Wien (Ghana Expertin Univ.-Ass. Mag. Arch. Baerbel Müller und ihr Team) umgesetzt.