REINTEGRATION

BRAVEAURORA unterstützt aktuell das Dorf Guabuliga im Norden von Ghana
(sowie anliegende Dörfer) mit verschiedenen Dorfentwicklungsprojekten.
Auf verschiedenen Ebenen möchten wir allen Kindern
und deren Familien in Guabuliga Zukunftsperspektiven eröffnen.

Ursprünglich wurden in Ghana, wie in vielen anderen afrikanischen Ländern, Waisenkindern in Waisenhäusern oder Kinderheimen untergebracht, ohne nach alternativen Lösungsmethoden zu suchen. Der Großteil dieser Heime ist weder staatlich registriert, noch weisen sie ausreichende, erforderliche Standards einer qualitativen Kinderunterbringung auf.

Für die hohe Anzahl von Waisenkindern in Ghana gibt viele verschiedene Gründe: Krankheiten, mangelnde ärztliche Versorgung und Naturkatastrophen zählen zu den Verursachungsgründen. Zudem ist Ghana aber auch von Sozialwaisen charakterisiert. Sozialwaisen sind Kinder, welche zwar noch beide Elternteile besitzen, diese aber nicht in der Lage sind, das Kind zu versorgen und daher an Institutionen abgeben. Traditionelle Einflüsse, wie der Verlust des Sorgerechts von Kindern bei erneuter Heirat der Mutter oder die Verbindung zu Hexerei und bösen Geistern bei frühzeitigem Tod der Eltern, tragen den Rest zur hohen Zahl an Waisenkindern in Ghana bei.

BRAVEAURORA ist davon überzeugt, dass es das Beste für ein Kind ist, in seiner Familie aufzuwachsen und arbeitet seit Jahren gemeinsam mit dem ghanaischen Familienministerium an der Reintegration der Waisenkinder in ihre erweiterten Familienstrukturen.

IHRE SPENDE ERMÖGLICHT UNSERE ARBEIT