Reintegration von Waisenkindern als Pionierarbeit

Reintegration von Waisenkindern als Pionierarbeit

BRAVEAURORA sieht die Vorteile, wenn Kinder in ihrer Familie aufwachsen und ist davon überzeugt, dass es besser ist, bei den eigenen Eltern, nahen Verwandten oder geeigneten Pflegeeltern aufzuwachsen als in Institutionen. Neue Waisenhäuser zu eröffnen ist in Ghana gesetzlich verboten, da eine De-Institutionalisierung und Reintegration von Waisenkindern in Familienstrukturen auch seitens des Ghanaischen DSW angestrebt wird. Nichts desto trotz gibt es laut der Organisation Orphanaid Africa 148 Waisenhäuser in Ghana (wovon lediglich nach aktuellen Auskünften 11 beim Familienministerium offiziell registriert sind), die nach wie vor operieren.

Reintegration bedeutet, Waisenkinder aus den Heimen in ihre erweiterten Familienstrukturen zu (re-integrieren). BRAVEAURORA unterstützte seit 2009 das Waisenhaus in Guabuliga. Viele der Kinder, damals im Alter von 2 bis 15 Jahren, hatten noch einen Elternteil oder Verwandte aus ihrem erweiterten Familienkreis. Ein wichtiger Meilenstein war es daher, alle 45 Kinder des damaligen Waisenhauses in Guabuliga sukzessive in ihre Familien zu integrieren.

Mit dem Konzept der Reintegration und der erfolgreichen Zurückführung aller Kinder in ihre erweiterten Familien ist BRAVEAURORA Pionier auf diesem Gebiet in ganz Ghana. Die damals entworfenen Reintegrationsmaßnahmen erfolgten in Abstimmung mit dem Familienministerium, zudem wurde ein eigenes dafür entworfenes umfassendes Reintegrationhandbuch erstellt. Dieses zeigt im Detail die Vorgehensweise, Prozesse und notwendige Analysen sowie nötige Unterstützungspakete für die Familien der Waisenkinder.

Ziel ist es, diese Pionierarbeit auf den Norden von Ghana auszuweiten, um die Eröffnung und Weiterführung illegaler Waisenhäuser zu stoppen und den Kindern eine vielbringende Zukunft zu ermöglichen. BRAVEAURORA ist stolz darauf ein Kooperationspartner im Bereich Re-Integration von UNICEF Ghana zu sein.

 

Offizielle Seite der Care Reform Initiative (auf Englisch)
Artikel von Irinnews über eine nötige Veränderung (auf Englisch)
Richtlinien zur Kinder Reintegration (auf Englisch)